Jahreshauptversammlung 2020

Veröffentlicht am 27.02.2020 in Veranstaltungen

Am Donnerstag den 13. Februar trafen sich die Mitglieder der SPD Delingsdorf zur Jahreshauptversammlung 2020 im Bürgerhaus. Der Vorstand berichtete von den erfolgreichen Veranstaltungen des letzten Jahres. Besonders der Ausflug ins Ohnsorgtheater und das Rockkonzert auf dem Sportplatz kamen gut bei den Delingsdorfer Bürgern an.
Auch aus der Fraktion konnten aktuelle Informationen an die Mitglieder weitergegeben werden, hier liegt der Schwerpunkt derzeit bei der Planung der neuen Feuerwache, aber auch die Veränderungen durch die neue Kita-Reform beschäftigen uns.


Anschließend standen Vorstandswahlen auf dem Programm. Als stellvertretende Vorsitzende wurde Heide Knaffel in ihrem Amt bestätigt. Nach sechs Jahren als Schriftführerin wurde Heidemarie Bielfeld von unserem Vorsitzenden Niels-Peter Horn aus dem Vorstand verabschiedet. Das Amt übernimmt nun Rebecca Knaffel. Als Revisor neu gewählt wurde Gerd Brüning. Als Delegierte zum Kreisparteitag wurden Rebecca Knaffel und Heidemarie Bielfeld im Amt bestätigt.


Erstmals hat die SPD Delingsdorf nun eine eigene Satzung. Diese wurde auf der Jahreshauptversammlung einstimmig verabschiedet und lehnt sich an die Mustersatzung des Landesverbandes an. Nötig geworden war dies durch veränderte Anforderungen unseres Geldinstituts.


Zum Ende gab es noch einen Ausblick auf das kommende Jahr. Als nächste Veranstaltung für und mit den Delingsdorfern steht eine geschichtliche Busfahrt durch unser Dorf und seine Nachbarorte auf dem Programm. Diese findet am Samstag den 25. April statt.

 
 

Geschichtswerkstatt

Gegen Rechts muss man eintreten!

 

WebsoziInfo-News

Aktuelles aus der SPD

27.01.2021 18:06 Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
Die SPD-Bundestagsfraktion gedenkt der Ermordung hunderttausender Kranker und Menschen mit Behinderungen durch den Nationalsozialismus. Menschen mit Behinderungen sind heute ein selbstverständlicher Teil unserer Gesellschaft. Sie bedürfen bei aller Normalität unseres besonderen Schutzes. „Der Nationalsozialismus betrieb eine menschenverachtende Vernichtungsmaschinerie, wie sie die Welt noch nie gesehen hat. Millionen von Menschen galten als `lebensunwert‘ und wurden industriell

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

Ein Service von websozis.info

Tobias von Pein, MdL

Delara Burkhardt, MdEP

Nina Scheer,MdB