Jahreshauptversammlung 2020

Veröffentlicht am 27.02.2020 in Veranstaltungen

Am Donnerstag den 13. Februar trafen sich die Mitglieder der SPD Delingsdorf zur Jahreshauptversammlung 2020 im Bürgerhaus. Der Vorstand berichtete von den erfolgreichen Veranstaltungen des letzten Jahres. Besonders der Ausflug ins Ohnsorgtheater und das Rockkonzert auf dem Sportplatz kamen gut bei den Delingsdorfer Bürgern an.
Auch aus der Fraktion konnten aktuelle Informationen an die Mitglieder weitergegeben werden, hier liegt der Schwerpunkt derzeit bei der Planung der neuen Feuerwache, aber auch die Veränderungen durch die neue Kita-Reform beschäftigen uns.


Anschließend standen Vorstandswahlen auf dem Programm. Als stellvertretende Vorsitzende wurde Heide Knaffel in ihrem Amt bestätigt. Nach sechs Jahren als Schriftführerin wurde Heidemarie Bielfeld von unserem Vorsitzenden Niels-Peter Horn aus dem Vorstand verabschiedet. Das Amt übernimmt nun Rebecca Knaffel. Als Revisor neu gewählt wurde Gerd Brüning. Als Delegierte zum Kreisparteitag wurden Rebecca Knaffel und Heidemarie Bielfeld im Amt bestätigt.


Erstmals hat die SPD Delingsdorf nun eine eigene Satzung. Diese wurde auf der Jahreshauptversammlung einstimmig verabschiedet und lehnt sich an die Mustersatzung des Landesverbandes an. Nötig geworden war dies durch veränderte Anforderungen unseres Geldinstituts.


Zum Ende gab es noch einen Ausblick auf das kommende Jahr. Als nächste Veranstaltung für und mit den Delingsdorfern steht eine geschichtliche Busfahrt durch unser Dorf und seine Nachbarorte auf dem Programm. Diese findet am Samstag den 25. April statt.

 
 

Geschichtswerkstatt

Gegen Rechts muss man eintreten!

 

WebsoziInfo-News

Aktuelles aus der SPD

01.06.2020 11:04 Kindertag: Für ein gutes Aufwachsen aller Kinder
Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. An dem Tag macht auch die SPD-Bundestagsfraktion auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam. „Der Internationale Kindertag am 1. Juni findet in diesem Jahr unter den aller Orten zu spürenden Auswirkungen des Corona-Virus statt. Kinder und ihre Familien stehen derzeit oft unter noch mehr Druck als es ohne

01.06.2020 11:00 Gedenken an Walter Lübcke: Null Toleranz für Hass und Hetze
Am 2. Juni vor einem Jahr wurde Regierungspräsident Walter Lübcke ermordet. Walter Lübcke galt und gilt vielen Menschen, die sich gegen Hass und Hetze und für ein demokratisches und vielfältiges Deutschland einsetzen, als Vorbild. Die SPD-Bundestagsfraktion tritt antidemokratischem, rassistischem und nationalistischem Gedankengut entschieden entgegen.  „Mutmaßlicher Täter war ein den Behörden bekannter Rechtsextremist. Ein etwaiges Netzwerk

29.05.2020 16:37 Schluss mit Werbung für Zigaretten: Gesundheitsschutz muss Vorrang vor Wirtschaftsinteressen haben
Am Freitag wurde im Bundestag in 1. Lesung ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung debattiert. Für den SPD-Fraktionsvizen Matthias Miersch gilt: Gesundheitsschutz vor Wirtschaftsinteressen! „Werbung für Zigaretten gehört bald der Vergangenheit an – das ist gut und richtig so. Ich bin froh, dass wir endlich ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung in den Bundestag einbringen. Dafür hat

Ein Service von websozis.info

Tobias von Pein, MdL

Delara Burkhardt, MdEP

Nina Scheer,MdB