Ortsverein

Niels-Peter Horn

1. Vorsitzender des Ortsvereins

Delingsdorfer seit 1974, verheiratet, 2 verheiratete Kinder, 5 Enkel

Sparkassenbetriebswirt i.R. 27 Jahre Gemeindevertreter, von 1994 bis 2003 Bürgermeister

Schwerpunkte: Finanzen, Sport, Senioren

 
 

Dirk V. Franz

Fraktionsvorsitzender, Gemeindevertreter

59 Jahre alt und in Saarbrücken geboren, verheiratet und wir haben 3 erwachsene Kinder. Ich wohne seit 18 Jahren mit meiner Familie in Delingsdorf. Seit dieser Zeit bin ich auch in der SPD aktiv und einige Jahre später bin ich dann auch in die Kommunalpolitik eingestiegen.

Mir liegt sehr viel daran, dass auch im kommunalen Bereich eine ausgeglichene Politik betrieben wird, was nur gelingt, wenn nicht nur eine Partei im Ort das Sagen hat. Gemeinsam mit meinen Kollegen der SPD können wir in Delingsdorf einiges bewegen und verändern.

 

Heidemarie Bielfeld

Gemeindevertreterin, Schriftführerin

Dipl. Ökonomin i.R. 1 Kind, 1 Enkelkind. Seit 2013 Gemeindevertreterin und dort in vier Ausschüssen aktiv. Ausserdem Mitglied im Schulverband Bargteheide-Land und dort auch im Finanzausschuss. Zusätzlich bin ich im hiesigen Kindergartenbeirat tätig.

Schwerpunkte: Wirtschaft, Finanzen und Kindergarten

 

Rebecca Knaffel

Ich bin 32 Jahre alt und von Beruf Kauffrau für Versicherungen und Finanzen. Seit 2011 bin ich verheiratet und habe zwei Söhne im Alter von 2 und 4 Jahren, für die ich mich derzeit in Elternzeit befinde.

Aufgewachsen in Bargteheide, lebe ich seit 2009 in Delingsdorf.

Für die Gemeindevertretung kandidiere ich um das Dorfleben aktiv mitzugestalten. Insbesondere möchte ich mich für die Belange von Familien einsetzen.

 

Gerd Brüning

Delingsdorfer seit 2002, verheiratet

Selbstständiger Malermeister, wählbarer Bürger im Finanz- und Gebäudeausschuss und im Jugend-, Sport- und Sozialausschuss

Schwerpunkt: Seniorenpolitik; Vorstandsmitglied im Kreis- und Landesverband der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60+

 

Hans-Friedrich Bielfeld

Technischer Angestellter i.R. 1Kind, 1 Enkelkind. Seit 2013 stellvertretenden Mitglied im Finanz- und Gebäudeausschuss und im Bau-, Wege- und Planungsausschuss.

Schwerpunkte: Arbeitnehmerinteressen, Feuerwehr und Seniorenpolitik

 

Klaus Hiltmann

Schatzmeister

 

Jürgen Paul

 

Hans-Werner Fenzau

 

Annie Metzig-Schubert

 

Stefan Metzig

 

Kommunalwahl 2018

Am 6. Mai entscheiden die Delingsdorfer über die Besetzung der Gemeindevertretung für die kommenden 5 Jahre

Downloads

SPD

SPD News

Aktuelles aus der SPD

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16 Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

07.05.2019 12:55 Befreiung vom Nationalsozialismus: Erinnerung bewahren
Am 8. Mai 1945 endete die nationalsozialistische Terrorherrschaft in Deutschland. Durch die Befreiung der Konzentrationslager durch die alliierten Truppen wurde das Ausmaß der unvergleichlichen Menschheitsverbrechen der Nazis offensichtlich. Die SPD-Bundestagsfraktion gedenkt der Opfer und besucht heute mit einer Delegation die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. „Durch einen Besuch der Mahn- und Gedenkstätte erinnern wir insbesondere an

Ein Service von websozis.info